Repair Café - im Café OASE

 

„...wir begegnen unseren Besuchern zunächst nicht mit der Erwartung oder Forderung nach einer Veränderung von Einstellungen und Verhaltensweisen.  Wir verstehen unsere Rolle vor allem als Begleiter und Organisatoren eines fördernden Rahmens für die Entfaltung persönlicher Fähigkeiten...“

Das Café OASE -Leitbild

    StartWillkommen.html
       AktuellAktuell.html
    ImpressumImpressum.html

Café OASE

Lohstr. 65

49074 Osnabrück

0541-23448

cafeoase@dw-osl.de

Mit einem Klick auf das obige Repair Café - LOGO erhaltet Ihr weitere Infos und erhaltet Antworten zu häufig gestellten Fragen....

Das Repair Café Gründungsteam vor dem Café OASE in der Lohstr. 65, Osnabrück

Vielen Dank für das Foto an: Jörn Martens, NOZ

Die Repair Café Idee...

...der Toaster ist kaputt, die Socken haben ein Loch, das Fahrrad ist platt… und nun?


Wegwerfen ?

Eine Antwort hierauf wird das 1. Osnabrücker Repair Café im Café Oase, dem suchtmittelfreien Treffpunkt des Diakonischen Werkes in Stadt und Land Osnabrück geben.


Die Konzeptidee entstand  2009 in den Niederlanden. Mittlerweile gibt es weltweit zahlreiche Treffpunkte, in denen Nachbarn und Bürger defekte Gegenstände unter fachkundiger Begleitung und in entspannter Atmosphäre reparieren können. Werte zu erkennen, zu achten und defekte Gegenstände nicht einfach wegzuwerfen ist ein Aspekt  dieser Idee. Ein weiterer Aspekt ist die Werterhaltung,

die Achtung und der Ausbau persönlicher Kompetenzen, individueller Fähigkeiten und Fertigkeiten.  Im alkohol-, drogenfreien Treffpunkt Café OASE spielt gerade dieser Gedanke eine zentrale Rolle.


Das Diakonische Werk freut sich, dass sich Helferinnen und Helfer gefunden haben, dieses Projekt zu realisieren.

Die Repair Café - Termine für das

erste Halbjahr - 2017:


Im April 2017:

Am Donnerstag, den 27.04.2017 von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr


Im Mai 2017:

Am Donnerstag, den 18.05.2017 von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr


Im Juni 2017:

Am Donnerstag, den 29.06.2017 von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Hier der Rundfunkbeitrag - gesendet am 19.4.2016 :

Radio FFN


und am 20.04.2016

Radio Antenne Niedersachsen


verantwortliche Redakteurin:

Katja Jakob


Das Repair Café -Team sagt herzlich

Dankeschön!


Nachschlag zum Repair Café am Donnerstag, den 30.03.2017.


Eine tolle Veranstaltung bei bestem Sonnenschein mit großem Andrang und zahlreichen Reparaturen in allen Bereichen.


Beispielhaft möchten wir an dieser Stelle zwei Reparaturen an Lupen aufführen - weiter unten liefern dann weitere Fotos einen kleinen Eindruck über die Veranstaltung.

Reparaturcafé Haste


Seit März 2016 gibt es eine weitere Reparaturinitiative in Osnabrück. Ein Besuch In der Nackten Mühle lohnt sich...


Die Termine für 2017 stehen fest. Einfach auf das Logo klicken...

2. Reparatur :  Handlupe mit Beleuchtung

Das Batteriefach war mit einer Senkkopfschraube verschlossen, dessen Kopf durch unsachgemäßen Schraubendreher unbrauchbar geworden ist. Batterien konnten daher nicht erneuert werden. Die Schraube wurde durch eine neue ersetzt. Anschaffungswert der Handlupe ca. 40 €


(Vielen Dank an Gerd vom Reparaturteam für die beiden Beispiele und das erklärende Fotomaterial.)

1. Reparatur:  Tischlupe mit Beleuchtung.

Der Lupenkörper aus Aqrylglas ist regulär am Batteriefach aus vermutlich PVC auf einer Klebefläche von ca. 2 cm 2 verklebt. Durch unsachgemäßen Umgang (Transport ohne Schutzkarton) war die Lupe abgebrochen. Durch Neuverklebung mit dem 2-Komponenten-Kleber  UHU Plus Endfest 300 ist die Lupe wieder vollfunktionstüchtig.

(Der Anschaffungswert war 98 €.)

NEU IN DER REGION:

Repair Café - Bad Iburg


Ab sofort - ab Sonntag, den 23. April 2017 gibt es eine weitere Reparaturinitiative in der Region - in Bad Iburg.


Wir wünschen unseren Mitstreitern einen guten Projektstart.


Ort, Zeit, Termine und weitere Infos gibt es hier: